PFERDE

Philosophie – Angebote – Preise – Unsere Pferde – Pension – Wanderreitstation

Die Pferde leben bei uns möglichst artgerecht. Durch ihre Robustheit werden sie auch im Winter Tag und Nacht auf der Weide gehalten.  

In den Stall kommen sie nur selten, z.B. wenn sie geritten werden oder wenn es draußen allzu matschig sein sollte.

Dadurch sind unsere Pferde sehr ausgeglichen und kooperativ, was sie als Schulpferde sehr angenehm macht.

Ab und zu dürfen einige ausgesuchte Stuten auch als Zuchtstuten Fohlen bekommen. Diese werden bei uns artgerecht aufgezogen, angeritten und dann eventuell verkauft.

Voltigieren

Im Voltigieren machen wir Turnübungen auf dem laufenden Pferd. Freihändig sitzen, Knien im Trab, Stehen? Aber klar!

Wer: alle Pferdebegeisterten ab Schulalter, die neben dem Voltigieren auch den Umgang mit Pferden lernen wollen.

Wann: Donnerstags 16-17 Uhr (aktuell bestehende Gruppe), Gruppen bis zu vier Kindern.

Longen Unterricht

In den Longenstunden werden alle Grundkentnisse zum Reiten vermittelt. Von Pferdepflege, Sitzschulung, die Hilfen erlernen bis zum freien Reiten wird hier alles geboten.

Wer: große und kleine Reitanfänger, die das Reiten und die Pferdepflege von Grund auf lernen wollen, sowie Sitzschulungsinteressierte.

Wann: individuell wöchentlich, in Zweiergruppen oder einzeln.

Reitstunden

Dieses Angebot richtet sich an Reiter, die ihr Pferd bereits selbstständig reiten können. Der Reitunterricht findet in unserer Ovalbahn oder bei schlechter Witterung in Form von Ausritten statt.

Wer: Reiter ab Schulalter, die bereits selbstständig reiten können.

Wann: individuell wöchentlich, einzeln oder in Gruppen bis zu vier Reitern.

 

Spazierritte

Einmal Pferdeluft schnuppern und das Reiten ausprobieren? Dann habt ihr hier das Richtige gefunden. Pferdepflege gehört hier natürlich dazu, dann gehen wir auf einen vom Boden aus geführten Ausritt.

Wer: Reitanfänger jeden Alters, die das Reiten ausprobieren möchten oder wieder einsteigen wollen.

Wann: nach individueller Terminabsprache.

Ausritte

Lust, mal wieder Pferdeluft zu schnuppern und einen Ausritt (1-2 Stunden) auf unseren Isländern durch den schönen Schwarzwald zu machen? Meldet euch gerne!

Wer: Reiter, die selbstständig reiten können sowie bis zu einem Reitanfänger (dessen Pferd als Handpferd mitgenommen wird).

Wann: nach individueller Terminabsprache.

Tagesritte

Ihr möchtet einen halben (ca. 9-13 Uhr) oder einen ganzen Tag (ca. 9-16 Uhr) auf dem Pferderücken verbringen? Dann ist das hier das Richtige!

Wer: Reiter, die selbstständig sicher reiten können (in allen Gangarten, Geländesicher)

Wann: nach individueller Terminabsprache. Halbtagesritte auch unter der Woche vormittags möglich, Tagesritte nur an Wochenenden sowie in den Schulferien (Baden-Württemberg).

Ponyführen mit Annika

Für alle die “einfach nur mal draufsitzen” wollen oder sich regelmäßig den Kontakt mit Pferden wünschen.

Wer: Hier haben Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene bis 80kg die Möglichkeit einen geführten Ausritt zu machen, bei dem nicht der Unterricht im Vordergrund steht sondern das unkomplizierte Reiten im Schritt und der Kontakt zum Pferd von oben. Bei Kindern, die sich noch nicht selbst halten können sollte ein Elternteil mitlaufen.

Wann: Wenige Plätze für regelmäßige Termine sind noch frei. (Mittwoch nachmittags) Individuelle Einzeltermine nach Absprache Samstag, Sonntag, und Mittwoch Nachmittag. Das Pony steht zu Beginn geputzt und gesattelt bereit. Es wird also wirklich 30 Minuten geritten und von oben gestreichelt;).  Zeitrahmen 30 Minuten/15€.

Handynummer: 015734284419    E-Mail: Annika.steiniger@gmx.de

Alle Zeiten gelten inkl. Herrichten und Nachversorgung des Pferdes.

PREISE

In dieser Liste findet ihr alle unsere Preise. Falls etwas nicht enthalten ist oder ihr noch Fragen habt könnt ihr uns gerne kontaktieren.

Unsere Pferde

Frigg, “Göttin der isländischen Mythologie” , *15.06.2006, Stute, Islandpferd, Braun

Koladis (Koli) „dunkle Fee“ *18.06.2011, Stute, Islandpferd, Rappe

Molda „die Erdfarbene“ *15.05.2011, Stute, Islandpferd, Erdfarben

Hamingja „Glück“ *12.08.2014, Stute, Islandpferd, Schwarzbraun

Leira „die Isabellfarbene“ *23.06.2016, Stute, Islandpferd, Isabell

Audna „die Glückliche, die Erfolgreiche“ *11.04.2016, Stute, Islandpferd, Mausfalbe

Svala „Schwalbe“ *11.05.2017, Stute, Islandpferd, Rappe

Ólivia „Eigenname“ *10.08.2017, Stute, Islandpferd, Rappe

Fluga “Fliegende” *2019, Islandpferd, Stute, Rappe (Einstellerpferd)

Dona * 10.05.2019, Stute, PRE (Pura Raza Espagnola), Rappe, Dona ist das Pferd unserer Mitarbeiterin Marie.

Pferde Pension

Du hast ein Pferd und suchst nach einer artgerechten Unterstellmöglichkeit? Wir bieten auch Pensionspferdehaltung im kleinen Rahmen an. Was heißt das?

  • 24/7 Weidehaltung, wenn es von der Witterung her möglich ist.
  • Im Winter zusätzliche Heufütterung.
  • Große Weiden
  • Offenstall am Hof
  • kleine Ovalbahn und wetterfester Longierzirkel zum trainieren, sowie Reithallen in ca. 15 Minuten Laufentfernung (Verein, nicht im Preis inbegriffen) 
  • Vollpension (im Stall 2x täglich misten und füttern, auf der Koppel wenn nötig zufüttern)
  • Tägliche Kontrolle der Koppel, des Wassers und der Gesundheit der Tiere.

Da unser Hofgelände im Dorf liegt, sind die Koppeln alle zwischen 8-15 Gehminuten entfernt. Unsere großen Talkoppeln sind bis zu eine Stunde Reitzeit entfernt.

Wanderreit Station

Herzlich willkommen in der Wanderreitstation auf dem Biohof Silberberg!

Es erwartet euch:

 

Zum Übernachten:

  • unser Wanderreiterzimmer mit eigenem Eingang, Dusche und WC
  • oder ein Lager auf großen Heuballen in der Scheune oder in unserem Bauwagen direkt bei euren Pferden auf der Koppel (Schlafsäcke mitbringen!) 

Zum Essen:

  • eine gut bürgerliche Gaststätte findet ihr gleich um die Ecke
  • Einkaufsmöglichkeiten (Supermärkte, Bäcker, Metzger,…) gibt es in ca. 1 km Entfernung
  • ein “naturköstliches” Frühstück können wir bei uns in der Familie anbieten

Zum Reiten:

  • ein herrliches Reitgelände in der abwechslungsreichen Landschaft des nördlichen Schwarzwaldes

Nach dem Ritt:

  • eine erfrischende Runde im Schwimmteich (ohne Pferd ;-)…

Für die Pferde:

  • verschiedene Koppeln mit Elektrozäunen (nicht direkt am Hof)
  • zwei Gastpferde-Paddocks mit Unterstand am Hof
  • unser abteilbarer Laufstall mit 2 befestigten Paddocks
  • Futter: Weide und/oder Bio-Heu, Kraftfutter bei Bedarf bitte selbst mit bringen
 

Hoffremde Hunde:

  • sind erlaubt (sofern verträglich mit unserem), allerdings nicht im Zimmer und nicht im Teich.